Posts belonging to Category Urlaub

Wacken 2015 – Sumpf war Trumpf

Mal ehrlich: Alle Freunde harter Rockmusik können doch froh sein! Froh, dass zwischen zwei Wacken Open Airs immer gut und gerne dreihundertsechzig Tage liegen. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was dieses Mal los gewesen wäre, wenn die Unmengen an Staub aus dem Vorjahr sich nicht zurück in Wiesen und Äcker verwandelt hätten. Das Wacken [...]

Zu Gast auf der Sonneninsel, Teil III

Ab Tag sieben neigte sich unser Teneriffa-Urlaub leider schon wieder dem Ende entgegen. Ohne Auto, das wir montags problemlos abgaben, machten wir uns via Bus auf den Weg nach Los Cristianos, um den größten Teil der vierzehn Kilometer langen Strandpromenade entlang zu wandern. Das Wetter war zunächst bewölkt und geradezu ideal für unser Vorhaben, doch [...]

Zu Gast auf der Sonneninsel, Teil II

Am vierten Tag unseres Urlaubs auf Teneriffa wurden wir Zeugen eines seltenen Naturschauspiels auf der Sonneninsel: Regen. Der erste seit Monaten, wie wir später erfahren sollten. Tja, was nun? Bestes Wetter für einen Zoobesuch. Letztlich entschieden wir uns doch für die lange Fahrt in den Norden. Lang deshalb, weil es keine direkte Nord-Süd-Autobahn auf Teneriffa [...]

Zu Gast auf der Sonneninsel, Teil I

Anfang des Monats ging es für meine Frau und mich für zehn Tage nach Teneriffa auf die Kanarischen Inseln. Sonnengarantie stand auf dem Wunschzettel, dazu für mich vor allem tolle Landschaften und viele schöne Flecken zu entdecken. Denn Strand und Pool, das ist weniger meins als Katjas. So ging es also per Flieger von Düsseldorf [...]

2014 – Ein Blick zurück: Teil II

Privat war 2014 für mich ein sehr von gesundheitlichen Problemen geprägtes Jahr. Alles fing schon im Frühjahr an, als eine Patellasehnenreizung über mehrere Wochen Sport unmöglich machte und gerade als ich wieder fit war, zog ich mir in meinem letzten Seniorenspiel einen fiesen Muskelfaserriss in der Wade zu. Von August bis Oktober war ich dann [...]

Metalfest Loreley 2014

Auch das dritte Metalfest auf der Loreley war natürlich fester Bestandteil unserer Festivalplanung des laufenden Jahres. Früh am Morgen des vorvergangenen Donnerstags ging es los über die Autobahn, via Koblenz den Rhein entlang und rauf auf den berühmten Felsen mit seinem tollen Amphitheater. Einen entscheidenden Nachteil hatte das Event diesmal jedoch für mich: Zwar waren [...]

Das war mein 2013 – Teil I

Da ist es auch schon wieder rum, das Jahr 2013. Und irgendwie habe ich weiterhin das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Studium? Läuft noch. Mal wieder letztes Seminar, kenne ich ja schon. Freitag wird die Hausarbeit verabredet, die letzte. Dann heißt es endlich Scheine einsammeln, einreichen und einen Dozenten der Geschichtswissenschaft für meine Abschlußarbeit [...]

Summerbreeze 2013 – Teil II: Von Schüttelfrost und Sauna

Nein, die erste Nacht im Zelt beim Summerbreeze 2013 war nicht angenehm. Es wurde richtig kalt in Bayern und trotz der tollen Tagestemperaturen konnte unser Zelt nicht ausreichend Wärme speichern. Oft wird überliefert, dass man im Schlafsack möglichst wenig anziehen soll. Das habe ich natürlich beherzigt, nur um mitten in der Nacht mit Schüttelfrost aufzuwachen [...]

Summerbreeze 2013 – Teil I: Zeltpuzzle und Klaustrophobie

Eigentlich sollte das Summerbreeze dieses Jahr nur den Auftakt zu unserem Jahresurlaub im Süden der Republik bilden, doch mangels Masse auf dem Konto wurde der Festival-Aufenthalt im nordbayerischen Dinkelsbühl selbst zum Jahresurlaub. Katja und ich waren gespannt darauf, ein anderes, für uns neues Festival kennenzulernen und unter dem Strich überwogen die positiven Aspekte. Im Vergleich [...]

Ein Blick zurück, oder zwei…

Anfang der Woche verabschiedete ein regnerischer Sylvesterabend das alte Jahr in die Geschichtsschreibung. Zeit für mich, wie auch in den vergangenen beiden Jahren, einen Blick zurück zu werfen! Privat war 2012 für mich ein wenig erfreuliches Jahr. Ich trete weiter auf der Stelle, was das Studium angeht, denn aus verschiedenen selbst- und fremdverschuldeten Gründen ist [...]